Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomisches Arbeiten mit dem richtigen Bildschirm.

 

Pivot-, Kipp-, Schwenkfunktion und Höhenverstellung für besondere ergonomische Ansprüche: Einen hohen Zuspruch erfahren die TERRA LCDs mit Höhenverstellung und Pivotfunktion.

Mit ihrer Pivot-Funktion zum Kippen des Displays um 90° und der Möglichkeit, das Display horizontal und vertikal an die individuellen Benutzerbedürfnisse der täglichen Arbeit anzupassen, sind die Modelle eine optimale Wahl für ergonomiebewusste Anwender.

Neben den üblichen Prüfzeichen tragen diese TERRA LCDs daher auch die TÜV-Ergo Auszeichnung.

 

Der Bildschirm sollte individuell aufstellbar sein, d.h. er soll auf der Tischfläche frei zu bewegen und auch in der Neigung verstellbar sein.

Dadurch können Spiegelungen vermieden werden und Arbeitshaltungen individuell gewählt und damit statische Belastungen vermieden werden.

Die richtige Bildschirmhöhe richtet sich nach dem Blickfeld, das wir bei normaler Sitzhaltung erfassen.

Leicht auszuprobieren ist, dass der optimale Bereich bei einem flach abgesenkten Blick liegt.

Die waagerechte Blicklinie darf für häufigen Blickkontakt nicht überschritten werden, da sonst ungünstige Beanspruchungen der Schulter-Nacken-Muskulatur die Folge sind.

Daher sollte die Bildschirmoberkante max. in Augenhöhe, nach Möglichkeit jedoch darunter liegen.